Zum Inhalt springen Zum Menü springen
Ina Brodersen

Das etwas andere Angebot in außergewöhnlichen Zeiten

Die derzeitige Situation ist für viele vielleicht so schwierig wie noch nie. Unsicherheit und Zukunftsangst mögen mit dabei sein und wir sehnen uns nach Orientierung und Sicherheit in unsicheren Zeiten.

Gerade jetzt und gerade weil es sich für viele so darstellt, ist es umso wichtiger, ja wesentlich, sich auf Lichtblicke und die Chance in der Krise zu fokussieren, die Gedanken dem Machbaren und Positiven zuzuwenden. Wir können die Situation selbst momentan nur bedingt ändern, aber die eigene Haltung dazu und der Umgang damit liegen in der Hand eines jeden Einzelnen. Die persönliche Einstellung ist die Grundlage für unsere Handlungsfähigkeit und dafür, auch in noch so schwierigen Situationen einen Sinn zu sehen und damit Wege neu zu ebnen.

In diesem Zusammenhang gibt es wahrscheinlich bei vielen Menschen jetzt und in den kommenden Wochen Gesprächsbedarf und es ist wohltuend, eine Person zu haben, die einem professionell zuhört und hilft, sich wieder bzw. auch neu auszurichten.

Dafür möchte ich mich in dieser außergewöhnlichen Zeit gern unbürokratisch und auf etwas anderem Wege zur Verfügung stellen. Als langjährige professionelle Beraterin und Coach für persönliche und berufliche Fragestellungen in Veränderungssituationen ist es meine Stärke, unvoreingenommen und offen zuzuhören.

Es geht nicht darum, Dinge schönzureden oder fertige Lösungen anzubieten. Doch kann ich Raum und Zeit zur Verfügung stellen für all das, was ausgesprochen werden möchte. Das schafft Klarheit und wir können gemeinsam überlegen, wie es positiv und mit Lichtblick weitergehen kann. Wie in diesem großen Veränderungsprozess Sinn gefunden und daraus das Beste gemacht werden kann. Wie ganz realistisch in der Krise die Chance gesehen und gelebt werden kann.

Mein Angebot richtet sich sowohl an ErzieherInnen als auch an Eltern der beiden Häuser Haus der kleinen Hände“ und Haus der kleinen Füße“. Beide Einrichtungen begleite ich bereits seit ein paar Jahren und fühle mich ihnen sehr verbunden. Coachings führe ich in der Regel im persönlichen Kontakt durch. Das geht aus bekannten Gründen zurzeit nicht, doch es gibt Skype, FaceTime, Zoom oder ganz einfach das Telefon für die Gespräche, die selbstverständlich vertraulich sind.

Warum biete ich das Ganze an? Es ist mir ein ehrliches persönliches Anliegen, einen Beitrag zu leisten und dabei professionell zu unterstützen, die Chancen in dieser außergewöhnlichen Zeit zu sehen und positiv für sich und andere zu nutzen – und damit Lichtblicke zu schaffen für unser aller Zukunft.

Meine Kontaktdaten sind:
Ina Brodersen
fermate beratung
E-Mail: brodersen@​fermate-​beratung.​de
Mobilnummer: 0152 0170 3086
www​.fer​mate​-beratung​.de